mindset

Warum es besser ist, einer narzisstischen Mutter den Rücken zu kehren.
mindset · 08. Mai 2021
Narzisstische Mütter hinterlassen Narben. Ihre Erziehung ist toxisch

7 hypnotische Sprachmuster, die Du sofort effektiv nutzen kannst
mindset · 17. März 2021
7 hypnotische Sprachmuster, die jeder sofort nutzen kann! Wahrscheinlich hast Du schon gemerkt, dass auch Du ihnen schon begegnet bist.

5 dumme Dinge, die gute Unternehmer*innen auf alle Fälle vermeiden
mindset · 16. März 2021
Keine Frage, auch guten Unternehmer/innen unterlaufen mal Fehler in ihrem Verhalten. Aber im Grunde sollte die Persönlichkeit so gefestigt sein, dass diese 5 Dinge nur noch bei den Anderen zu beobachten sind.

Die 5 größten Mindset-Fallen  beim Generationswechsel
mindset · 04. März 2021
Die 5 größten Mindset-Fallen beim Generationswechsel

Das Göttliche in Dir
mindset · 06. Januar 2021
Eine alte Hindulegende besagt, dass früher alle Menschen Götter waren. Dein Höheres Selbst ist Deine Göttlichkeit. Tritt mit Ihr in Kontakt

mindset · 30. November 2020
Viel zu oft verfallen wir in die Opferrolle. Wollen das eigentlich gar nicht. Und dann kommt es doch wieder durch. Ganz leise: Ausreden, Selbstmitleid, Vergleiche mit anderen, Bequemlichkeit, Schuldzuweisungen, Selbstgerechtigkeit. Das ist oft gar nicht so leicht zu identifizieren. Hier ein paar Anzeichen. Vielleicht erkennst Du Dich ja? „der hat noch bei mir eine Rechnung offen“ Da schwingt immer mit, ungerecht behandelt worden zu sein. Vom Lehrer, Vater, Chef, Kollegen.

mindset · 28. Oktober 2020
Sie lenken von einem Mangel ab, der bei uns nicht vollständig ist. Das kann z. B. Zugehörigkeit, Freiheit / Unabhängigkeit, Selbstwert, Sicherheit sein. Harmoniestreben / Überanpassung kommt recht häufig vor. Bloß nicht auffallen. „ich darf nicht auffallen“ „ich muss die Erwartungen an mich erfüllen“ „ich darf nicht zur Last fallen“ „ich bin zu schwach“ Dahinter steckt wieder die Angst vor Ablehnung. Kraftvolle Gefühle wie Wut, Groll, Aggression werden schnell unterdrückt.

mindset · 26. Oktober 2020
Sie lenken von einem Mangel ab, der bei uns nicht vollständig ist. Das kann z. B. Zugehörigkeit, Freiheit / Unabhängigkeit, Selbstwert, Sicherheit sein. Menschen, die über andere Macht ausüben oder manipulieren, haben selbst eine wahnsinnige Angst unterlegen zu sein. Statt in die Demutshaltung zu gehen, wählen sie das Gegenteil: Macht In meiner Praxis erkläre ich es oft so:

mindset · 24. Oktober 2020
Sie lenken von einem Mangel ab, der bei uns nicht vollständig ist. Das kann z. B. Zugehörigkeit, Freiheit / Unabhängigkeit, Selbstwert, Sicherheit sein. Das Helfersyndrom ist weit verbreite Andere werden als bedürftig wahrgenommen, denen man unbedingt helfen muss. Ihre „guten Taten“ schützen sie vor ihren sabotieren Glaubenssätzen wie

mindset · 22. Oktober 2020
Wer bin ich eigentlich? Was treibt mich an? Was denke ich wirklich über mich? Sie lenken von einem Mangel ab, der bei uns nicht vollständig ist. Das kann z. B. Zugehörigkeit, Freiheit / Unabhängigkeit, Selbstwert, Sicherheit sein.

Mehr anzeigen