get in touch!

Ich führe immer ein kostenloses, telefonisches Kennenlerngespräch bevor die Zusammenarbeit beginnt.

 

Wir klären Deine Fragen, vielleicht Befürchtungen und ob ich Dir bei Deinem Anliegen helfen kann.

Natürlich geht es auch darum zu schauen, ob die "Chemie" stimmt und ob die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gegeben sind.

 

Dieses Gespräch ist kostenfrei und unverbindlich. Du verpflichtest Dich zu nichts.  


In den letzten Monaten wurde unsere Welt ganz schön durchgerüttelt. Es hat jeden betroffen. 

 

Viele hat das verunsichert, geängstigt, in persönliche Krisen gestürzt. 

 

Ich habe von Anfang an diese Veränderung als Chance wahrgenommen und mich darauf konzentriert, meine Arbeit online anzubieten. 

Ich bin sehr dankbar, denn ohne diese Situation hätte ich die Möglichkeit, Menschen auch zu Hause abzuholen und zu helfen, aufgeschoben. 

 

Ich habe nun so viele Kunden, die über mehrere hundert Kilometer entfernt wohnen und trotzdem Veränderung genießen. Sogar in Ausland.

 


Schweigepflicht
Als Heilpraktikerin für Psychotherapie bin ich an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden. Diese ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (§ 630a BGB) sowie im Patientenrechtegesetz geregelt. Daraus ergibt sich eine Schweigepflicht. Dazu gehört auch bereits die Tatsache, dass wir ein telefonisches Erstgespräch führen - auch, wenn Du Dich danach gegen eine Behandlung entscheidest. 

Behandlungsausschluss
(Dieser Hinweis ist aus rechtlichen Gründen (HPG/HWG/UWG) erforderlich.)
Schwere Suchterkrankungen oder schwere psychotische Erkrankungen (z.B. Schizophrenie) werden von mir nicht behandelt, da hier der Gesetzgeber besondere Therapiemethoden verlangt. Details kläre ich gerne mit Ihnen persönlich.

 

Aus juristischen Gründen werde ich keine Heilungsversprechen geben.

Ich halte dies auch für nicht seriös.

Alle veröffentlichen Informationen und Erläuterungen dienen nur zur Information und sind ebenfalls nicht als Heilungsversprechen zu verstehen.

Meine Therapie ersetzt nicht den Arzt.

Sollten Sie sich aktuell in einer ärztlichen Behandlung befinden, brechen Sie diese keinesfalls ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem behandelndem Arzt ab.