Ich habe hier versucht, einige Themen zu nennen. Wie Sie schon sehen können, die Einsatzmöglichkeiten sind fast grenzenlos.

Wenn Sie Ihr Thema nicht finden, sprechen Sie mich an. 

Mögliche Themen:

  • Selbstvertrauen und -wert, Selbstbewusstsein
  • Ziele und Strategien identifizieren und umsetzen
  • Sinnfindung
  • Selbstliebe 
  • Inneres Kind
  • Selbstwertschätzung
  • Lebenskrisen (Jobverlust, Versetzung, Trennung, Enttäuschungen) 
  • Burn-out (Selbsttest)
  • Angst vor dem Tod 
  • Depressionen
  • Schmerzen
  • Blockaden, Glaubenssätze, Muster lösen (den inneren Kritiker zum Schweigen bringen)
  • Klärung von Beziehungen (im berufl. & privaten Kontext)
  • Stressbewältigung, Burnout-Prävention, Hilfe bei Überlastung
  • akute Belastungsstörung 
  • depressive Verstimmung
  • Motivations- oder Konzentrationssteigerung
  • gesunder Schlaf, Tiefen-Entspannung
  • Schüchternheit
  • Ängste besiegen (öffentliches Reden, Ansprachen, Flugangst, Prüfungsangst, Panikstörungen, Phobien,..)
  • Panikattacken
  • Verlust einer Person (Trennung, Tod) verarbeiten 
  • körperl. Beschwerden (Neurodermitis, Allergien, Magenprobleme, Bluthochdruck, Kopfschmerz, Gelenk-, Rücken-, Schulterbeschwerden, sex. Störungen, allgemeine Stresssymptome...)
  • Verspannungen
  • Selbsthypnose
  • Lern- und Leistungssteigerung