Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät

Sie haben sich mit dem Thema bereits beschäftigt oder wundern sich, warum alle über das innere Kind reden?

 

Der Arbeit mit dem inneren Kind liegt die Annahme zugrunde, dass wir in unserer Kindheit Erfahrungen abgespeichert haben, die uns als Erwachsene immer noch beeinflussen.
Die Erfahrungen aus dieser Zeit sind mit Gefühlen verbunden. Stark verknüpft mit dem Gefühlen, die wir damals erlebt haben.

 

Manchmal eben auch mit negativen Gefühlen.
Es kann nun dazu kommen, dass die realen Erfahrungen aus der Sicht eines Kindes falsch verstanden oder interpretiert wurden. Diese haben sich als Programme fest etabliert und werden beim Erwachsen unbewusst abgespielt. Immer wieder.


Schauen Sie sich die folgenden Punkte einmal genauer an.

Was trifft auf Sie zu?

 

Sie kommen schnell mit anderen in Streit. Lassen sich nichts gefallen


Sie ziehen sich gern zurück. Vermeiden zu viele Kontakte mit anderen


Sie fühlen sich einsam, allein


Sie suchen die Anerkennung. Dabei sind Sie Perfektionist, streben nach Idealen

  (Schönheitswahn, Fitnesswahn,…)


Sie lenken sich mit Süchten ab (Medikamente, Rauchen, Alkohol, …)

 
Sie sind sehr harmoniebedürftig. Vermeiden Konflikte, lassen sich viel Gefallen


Es fällt Ihnen schwer, sich abzugrenzen


Sie wollen Macht und Kontrolle. Können andere leicht manipulieren, für Ihre Zwecke

  einsetzen


Sie fühlen sich ausgeliefert, hilflos, erniedrigt, nicht ernst genommen


Sie brauchen die Anerkennung (beruflich, privat, von anderen)


Sie machen sich von anderen Menschen abhängig, klammern, sind eifersüchtig


Sie sind hart zu sich selbst, verlangen viel und sind dann doch nicht mit sich zu-

   frieden?


Sie denken, Sie sind wertlos, nicht richtig

 

Sie lassen sich schnell verunsichern

 

Ihr Verhältnis zu Kollegen, Vorgesetzte ist schwierig und wiederholt sich auch in

   neuen Jobs?


Sie lügen oft, spielen eine Rolle


Sie sind cholerisch, aggressiv, impulsiv


Sie fallen in kindliches Verhalten zurück

 


Warum sollten Sie Ihr inneres Kind heilen, aussöhnen, eine Heimat geben?


Weil sich Ihr Leben verändern wird und Sie dann über die oben genannten Punkte lächeln können.

In meinem Coaching werden wir dahin reisen, wo Ihr inneres Kind zum ersten Mal die zu Ihrem Thema passende negative Erfahrung gemacht hat.

Wir tauchen in diese Gefühle des / der Kleinen ein und harmonisieren endlich diese falsche Prägung.

Dazu nutze ich den Zugang zu Ihren Urängsten mittels Hypnose.

 

Sie werden Ihrem inneren Kind Sicherheit, Geborgenheit, Liebe geben. Je nachdem, was ihm fehlt. Geben ihm das, was ihm damals am meisten gefehlt hat und dann wird Ihre Geschichte neu geschrieben.

 

Sie werden sehen, wie schnell das geht.

direkt Termin für Infogespräch sichern

tel. Kontakt:

☎06033 4 17 04 23