Hypnose / Yager

Ursachenorientierte Hypnose ist eine sehr kurze, aber umso effektivere Therapiemethode.
Sie können innerhalb weniger Sitzungen Ihr Thema lösen!
Vergleichen Sie die Dauer anderer Therapie, die mitunter Jahre dauern kann.

Gute und seriöse Hypnosesitzungen, die ursachenaufdeckend arbeiten, können nicht zeitlich begrenzt werden.

 

Aus diesem Grund biete ich Ihnen einen Paketpreis an, der auf meine Erfahrung basiert:
-    weder Sie noch ich müssen auf die Uhr schauen und mit den Gedanken vom Kern

      Ihres Problems abschweifen
-    Sie können sich ganz auf die Sitzungen einlassen, ohne Gedanken, ob Sie einen

      weiteren Zeitaufwand finanzieren müssen
-    Sie müssen keine Angst vor unnötigen Ausdehnungen haben
-    es geht um die individuelle Behandlung Ihres Themas - keine Massenabfertigung


Sie kennen alle Kosten.


Dauer 1. Sitzung:           ca. 2 bis 3 Stunden


Sämtliche Vorbereitungen und Nacharbeiten sind im Paketpreis enthalten.


Sie erhalten selbstverständlich eine Quittung / Rechnung.


Auf Anfrage auch für die Einreichung bei einer privaten Krankenkasse oder Zusatzversicherung.

06033 4 17 04 23


Aus meiner Erfahrung sind 80% der Themen in 2 bis 3 Sitzungen gelöst.

Dies spiegelt sich in meinem Angebot wieder.


Wartezeiten

 

Ich habe von Klienten gehört, dass aktuell die Wartezeiten einem Psychotherapeuten bis zu 6 Monaten betragen.
Das ist ein halbes Jahr, in dem Sie Ihr Thema nicht angehen!

Auch in meiner Praxis kommen Wartezeiten vor, aber nicht so lang.

Melden Sie sich bitte früh genug für ein kostenfreies Erstgespräch. Damit verpflichten Sie sich zu nichts & können in Ruhe entscheiden.



Coaching für Privatpersonen

Wenn Sie für die Persönlichkeitsentwicklung Ihre Mitarbeiter mit mir zusammen arbeiten möchten, sprechen Sie mich direkt an.

Einzelstunde

Abrechnung erfolgt nach Zeitaufwand.

Eine Sitzung dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten.

Hypno-Coaching

Analog zur Therapie (s.o.).

 

10er Paket

Innerhalb von 12 Monaten können Sie 10 Termine in Anspruch nehmen.

Ihr Vorteil: 10% Rabatt auf den Einzelpreis.

Coaching-Tag

Ich bin einen ganzen Tag für Sie da. Dauer ca. 6 bis 7 Stunden (inkl. 1 Stunde Mittag).

 

Ihr Vorteil:

Sehr intensiv, da Sie den ganzen Tag in Ihrem Thema bleiben und sich auf die Arbeit konzentrieren können.

Nur einmal An- und Abfahrt.




Ich biete medizinische Hypnose an und besitze dafür eine Heilerlaubnis mit amtsärztlicher Prüfung (beim Gesundheitsamt), mit der ich befugt bin, weitreichendere Behandlungen durchzuführen.

 

Meine Praxis betreibe ich Vollzeit - nicht nebenberuflich nach Feierabend.

Dadurch verfüge ich über einen enormen Erfahrungsschatz, von dem Sie profitieren.

 

Vergleichen Sie bitte auch die Qualität der Ausbildung und vor allem auch die Therapieform (Hypnose ist nicht gleich HypnosI) zu Ihrem Wohl, denn viele Anbieter wissen nicht, wo Ihre Grenzen sind oder arbeiten nicht tiefgreifend genug.

 

Ihr Thema / Problem beschäftigt Sie sicher schon länger.

Viel haben Sie probiert, aber keinen langfristigen Erfolg verzeichnet.

Warum jetzt ein Risiko eingehen und nach dem Billigsten suchen?

Unterscheiden Sie bitte genau, ob die Methode aufdeckend oder zudeckend ist.

 

Wenn Sie unsicher sind, vereinbaren Sie einfach ein (kostenloses) Erstgespräch.

Ich kläre gern Ihre Fragen, denn dafür ist das Erstgespräch da.

 

Einfach, weil Sie es sich wert sind!

Behandlungsausschluss
(Dieser Hinweis ist aus rechtlichen Gründen (HPG/HWG/UWG) erforderlich.)
Schwere Suchterkrankungen oder schwere psychotische Erkrankungen (z.B. Schizophrenie) werden von mir nicht behandelt, da hier der Gesetzgeber besondere Therapiemethoden verlangt. Details kläre ich gerne mit Ihnen persönlich.

Aus juristischen Gründen werde ich keine Heilungsversprechen geben.

Ich halte dies eh für nicht seriös.

Alle veröffentlichen Informationen und Erläuterungen dienen nur zur Information und sind ebenfalls nicht als Heilungsversprechen zu verstehen.

Meine Therapie ersetzt nicht den Arzt.

Sollten Sie sich aktuell in einer ärztlichen Behandlung befinden, brechen Sie diese keinesfalls ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem behandelndem Arzt ab.