St. Galler Coaching Modell (SCM)®

Ein Modell, welches die Dynamik zwischen Ziel, Blockade, Hürde, Problem und Wertes nutzt.

Äußere und innere Konflikte werden betrachtet und gelöst.

Zu dem St. Galler Coaching Modell kombiniere ich Elemente aus dem Mentaltraining.

So habe ich im Laufe der Zeit mein eigenes Konzept entwickeln, mit dem ich auf Sie individuell eingehen kann.

 

Wir arbeiten hier hauptsächlich systemisch zusammen.

 

Was bedeutet das?

Wir sind alle Teil in mehreren Systemen, die mehr als die Summe ihrer Teile sind. Vor allem soziale Systeme entwickeln eigene Kulturen, versteckte Gewichtungen.

Ein Problem ist ein Symptom, welches sichtbar wird.
Betrachten wir nur das Symptom, gibt es mittelfristig keine Lösung.
Wenn der Feuermelder heult, bringt es ja auch nichts, ihn nur auszustellen, statt zu schauen, warum er angesprungen ist.

Und plötzlich brennt es.

Lösungsfokussierung.
Was genau muss geschehen, damit das Problem nicht mehr auftritt und die Lösung eintreten kann?

Fokus auf Wahrnehmungen, nicht auf Wahrheiten.
Es geht (mit Ausnahme eindeutig überprüfbarer Fakten) nicht darum, was vermeintlich wahr ist, sondern um die unterschiedlichen Wahrnehmungen von Menschen.

Wahlmöglichkeiten erhöhen oder
Ein Perspektivwechsel, um die Lösungen zu sehen, die schon längst da sind.

Dynamisch handeln.
Das Leben ist immer ein dynamischer Prozess, der große Aufmerksamkeit und fortwährende Überprüfung von Wegen und Zielen erfordert.

Mut haben, die Komfortzone zu verlassen.

oder direkt hier unverbindliches Infogespräch reservieren:

Terminland.de - Termin jetzt online buchen